17.05.2019 – E Geschicht fier sich – Fäägmeel Lesung

Unser Verein Eschbacher Ortsgeschichte lud zu einem Mundart-Abend ein – und alle kamen.

 

Am 17. Mai 2019 veranstaltete unser Verein wieder einen bunten Abend. Dazu traten Siegward Roth und Berthold Schäfer (beide bekannt durch “Fäägmeel”) im Bürgerhaus Eschbach auf. Siegward Roth reiste dazu eigens aus München an, um hier eine Lesung aus seinen zwei Büchern zu halten. Berthold Schäfer, Gründer von “Meelstaa” begeisterte das Publikum mit seinen mittelhessischen Liedern. So durfte auch die “Rure Roiwe Ropp Maschin” bei seiner musikalischen Darbietung nicht fehlen.

Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Reiner Holl begann Siegward Roth aus den Buch “E Geschicht fier sich” vorzulesen. Nach 30 Minuten wechselte er den Platz mit Berthold Schäfer, der dann in die Saiten seiner Gitarre griff. In der Pause konnten die Besucher sich mit frischgebackenen Brezeln und Laugenstangen stärken und für den Durst gab es allerlei Getränke im Angebot. Danach laß Siegward Roth für  weitere 30 Minuten aus seinem neuen Buch “Band 2” und Berthold Schäfer übernahm und krönte das Ende der Veranstaltung mit weiteren hessischen Liedern auf platt.

Zum Abschluß bedankte sich der 1. Vorsitzender Reiner Holl und sein Stellvertreter Ortwin Ruß im Namen des Vereins für die gelungene Darbietung und überreichten jedem ein Präsent, das mit einer Zugabe belohnt wurde.

Nach dem Abbau und Aufräumen des Saales fanden sich die Darsteller mit Begleitern und unsere fleißigen Helfer in der Bibliothek zu einem kleinen Nacht- Vesper ein,  und alle waren sich einig – das war ein gelungener Abend!